Der Siegelring - Das Schmuckstück mit Geschichte wird wieder modern


Der Siegelring ist wieder modern. Früher galt er noch als Statussymbol schlecht hin und wurde zudem als Stempel zum Versiegeln von Briefe oder wichtige Dokumente benutzt. Heutzutage ist der Siegelring ein stilvolles Fashion Accessoires. Besonders in der Herrenwelt, wird der Siegelring oft als modisches Accessoire getragen. Es ist also kein Wunder, wenn man ihn öfters bei modebewussten Männern betrachten kann. Und gerade zur Zeit liegt der Siegelring wieder absolut im Trend. Speziell im Streetstyle Fashion wird er gerne als Accessoire getragen, und schafft so den perfekten Spagat zwischen klassischen Schmuck zum Anzug und modischen Schmuck für Hipster.

Aber auch bei den Damen wird der Siegelring immer beliebter. Zwar ist er bei Damen noch nicht so häufig zu sehen, was vor allem mit der männlichen Historie der Ringe zusammenhängt. Allerdings setzen Modelabels wie Thomas Sabo immer mehr auf den gesellschaftlichen Durchbruch des Schmuckstücks. Durch die auffällige Art eines Siegelrings sorgst du für ein ganz besonderen Eyecatcher und komplettierst dein modebewusstes Outfit. Verdeutliche durch einen Siegelring deinen ganz besonderen Stil und setze dich von der Masse ab. Warte also nicht lange, informiere dich über das Thema und finde deinen Siegelring, welcher dich zur absoluten Stilikone macht.

Siegelring - Highlights für Damen


Der Siegelringe für Damen
MEHR ERFAHREN

Siegelring - Highlights für Herren


Der Siegelring für Herren
MEHR ERFAHREN

Blogbeiträge


Häufig gestellte Fragen


Früher wurden Siegelringe vermehrt von Fürsten oder Adligen getragen, um Wohlstand und Familienzugehörigkeit auszudrücken. Mittlerweile wird er stellenweise noch als Familienring getragen aber Großteils er ein Fashion Accessoire und wird auch als dieses getragen. Möchtest du mehr über die Geschichte von Siegelringen erfahren? Dann guck dir unseren Blogpost zu dem Thema an.

Ein Siegelring wird traditionell am kleinen oder Ringfinger getragen. Das Tragen am kleinen Finger symbolisiert Wohlstand oder Macht und gilt als Statussymbol, um zu zeigen was man hat. Der Ringfinger dagegen zeigt den Familienstand an, wie bei jedem anderen Ring. Mittlerweile werden Siegelringe allerdings an fast alles Fingern getragen, je nachdem wie das Tragegefühl für einen selbst ist. Zu dem Thema haben wir auch einen ausführlichen Blogpost geschrieben.

Vor dem Onlinekauf eines Siegelrings ist es natürlich wichtig zu wissen welche Ringgröße man hat. Herrenringe gehen ab einer Größe von 58 bis 63 für schmale Finger los und für breitere ab 64 bis 72. Damenringe hingegen beginnen mit einer Ringgröße von 48 bis 56 für schmale Finger und 57 bis 62 für breitere Finger. Zur Ermittlung der eigenen Ringgröße gibt es verschiedene Methode, die wir dir in einem Blogpost Näher erklären.

Im Vergleich zu normalen Ringen ist ein Siegelring natürlich etwas mächtiger und schwerer. Aber trotzdem eignet sich ein optimal passender Siegelring selbstverständlich für den Alltag. Zweifelsohne ist dies auch eine subjektive Frage, da jeder für sich selbst wissen muss ob er oder sie im Alltag mit einem Siegelring am Finger klarkommt. 

Damit dein Siegelring aus Silber seinen Glanz und Schönheit so lange wie möglich erhält, solltest du ihn in regelmäßigen Abständen reinigen. Dazu gibt es verschiedene Methoden, die wir dir in unserem Blogbeitrag zeigen.