Wähle die richtige Farbe des Edelsteins für deinen Ring

Farbe des Edelsteins für deinen Siegelring bestimmen

Jeder einzelne Edelstein ist einzigartig und anders, der Stein selbst ist ein natürliches Produkt, das 1000 Jahre alt ist. Deshalb gibt einige Gründe, warum die Farbe von Edelsteinen stark variieren kann und nicht immer vorhergesagt werden kann.

Die Farbe der Edelsteine kann beeinflusst werden

Die Farbbalance deines Bildschirms

Wenn du dasselbe Bild auf verschiedenen Bildschirmen betrachtest, wird deutlich, wie unterschiedlich die Farben auf verschiedenen Bildschirmen erscheinen. Das liegt nicht nur an den Einstellungen deines Monitors, sondern auch an den verschiedenen Herstellungskomponenten, die darin verwendet werden.

Deshalb solltest du immer darauf achten, ob ein Produktbild die eigentlichen Farben gut wiedergibt. Gucke dir dabei am besten Weißtöne auf dem Bild an. Wenn diese nicht in einem richtig satten weiß dargestellt werden, dann werden die Farben auf dem Bild nicht richtig abgebildet. Beim Erstellen von Produktbildern ist es demnach immer wichtig einen Weißabgleich zu machen.

Des Weiteren kann die Menge, die Richtung und die Art des Lichts (natürliches Licht, Halogenlicht, Wolframlicht usw.), das zum Zeitpunkt der Aufnahme auf das Objekt fiel, das Aussehen von Farben oder des Siegelrings verändern.

Die Goldlegierung des Rings kann die Farbe des Edelsteins beeinflussen

Die verschiedenen Farbtöne von 9, 14 bis 18 Karat Gelbgold der Fassung, in der der Edelstein eingesetzt ist, strahlen unterschiedlich und beeinflussen die Farbe des Edelsteins dementsprechend. Gelb-, Weiß- oder Rotgold kann das Aussehen noch stärker beeinflussen.

Steine werden vor der Fassung und nach der Gravur geläppt (der Prozess des Entfernens von Oberflächenmaterial und des Polierens des Steins), sodass die exakte Farbe nicht vorherbestimmt werden kann. Jede Sekunde auf der Drehscheibe des Lapidars kann eine andere Charakteristik im Aussehen des einzelnen Edelsteins offenbaren. Obwohl dies nicht vorhersehbar ist, wird es Teil des einzigartigen Charakters und Charmes des Steines.

Gravierungen des Edelsteins

Die Gravur des Edelsteins auf dem Ring kann ebenfalls die Farbe des Steins verändern. Denn für gewöhnlich sind Edelsteine auf der Oberfläche etwas heller. Dadurch kann die Gravur möglicherweise die dunkleren Schicht darunter freilegen, was dem Stein ein dunkleres Gesamtbild verleiht. Umgekehrt wird eine einfache und zarte Gravur mehr von der helleren Oberfläche zurücklassen, was das Gesamtbild heller erscheinen lässt.

Siegelgravierte Edelsteinringe werden wegen des Niveaus der Handwerkskunst und der einzigartigen Schönheit ausgewählt. Die Steingravur ist ein extrem altes und seltenes Handwerk, daher treffen anspruchsvolle Kunden die Wahl, etwas zu kaufen, das heute nur noch selten in Auftrag gegeben wird, ein wahres Erbstück.

Wenn die exakte Farbe für dich entscheidend ist, würden wir davon abraten, einen Edelsteinring in Auftrag zu geben, denn es ist beim besten Willen nicht möglich, deine Anforderungen zu garantieren. Wenn du jedoch es jedoch liebst, ein seltenes Erbstück von hoher Qualität zu besitzen und zu tragen, dann wäre es ratsam einen Siegelring in Auftrag zu geben.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top